• Fahrzeuge-2016_test2.jpg

Termine

Keine Termine

letzte Einsätze

24.05.2019
Einsatzfoto Türöffnung
Techn. Hilfe klein
weiterlesen
05.05.2019
Einsatzfoto Verkehrsunfall mit mehreren ...
Verkehrsunfall
weiterlesen
24.04.2019
Einsatzfoto Fahrzeugbrand
Feuer KFZ
weiterlesen
24.04.2019
Einsatzfoto nach Unfall: beschädigten ...
Techn. Hilfe klein
weiterlesen

"So isst der Norden" bei der Feuerwehr Rickling

Drehort war am Feuerwehrhaus in Rickling. Hier wurde die Interessengemeinschaft der Motorrad fahrenden Feuerwehrleute in Schleswig-Holstein (IG FSSH), vor 15 Jahren, am 16.12.2003, gegründet.

Mal etwas anderes als Bratwurst im Brötchen verspeisen“, lautete der Kernsatz im Bewerbungsschreiben an den NDR. Flaming Stars-Gründer Werner Stöwer im Frühjahr 2017 beim Fernsehsender um eine Aufzeichnung beworben. Nach der Bestätigung zum Dreh nahm Stöwer sogleich Kontakt zu Gemeindewehrführer Ulf-Erik Klinge auf, der ihm dann seinen Stellvertreter und Motorradfahrer Andreas Dobbratz als weiteren Ansprechpartner für dieses Projekt benannte.02 201804 SASSso isst der Norden Fo 2 v. l Werner Stwer Rainer Sass Andreas Dobbratz

Nun stand der Starkoch hinter seiner mobilen Küche auf dem Platz vor dem Feuerwehrhaus und bereitete Eisbein und selbstgemachte Pasta und Erbsenpesto vor. Andreas Dobbratz und Werner Stöwer assistierten ihm dabei. Rund 20 Motorradfahrer, von der FF Rickling, Fehrenbötel, Gönnebek und dem Umland, schauten sich das Szenario an und konnten anschließend das zubereitete Essen verkosten. Ein langer Drehtag auch für das Produktionsteam unter der Leitung von Florian Kruck.

Es war ein langer, erlebnisreicher Drehtag“, sagte Klaus Blöcker, Leiter der Flaming Stars Kreis Segeberg. Bereits eine Woche vorher fanden Dreharbeiten in einer Motorradwerkstatt statt. „Dabei wurde gezeigt, was alles zu beachten ist, bevor Fahrer und Maschine in die neue Saison starten“, sagte Blöcker.  Auf seinem Motorrad und mit Fernsehkoch Rainer Sass auf dem Sozius drehte er einige Runden auf dem Platz.

Jörg Nero, geschäftsführender Kreiswehrführer, bedankte sich im Namen aller Beteiligten bei Fernsehkoch Sass, Florian Kruck und dem zehnköpfigen Produktionteam, für diesen optimalen Öffentlichkeitstag. An Rainer Sass, Mitglied der Feuerwehr in Stade, überreichte er eine "Sankt-Florian-Medaille" zur Erinnerung an diesen Tag.

Gesendet wird der Beitrag im NDR Fernsehen am Sonntag, 22. April 2018 um 16.30 Uhr.

Text und Bilder: Werner Stöwer und FF Rickling

Wetterwarnung für Kreis Segeberg :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 25/05/2019 - 00:55 Uhr
Wetterwarnung für Kreis Segeberg :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 25/05/2019 - 00:55 Uhr
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok